Die folgenden Seiten sind für Menschen bestimmt, die "mit Ernst Christen sein wollen" oder sich ernsthaft für das Christliche interessieren.

Die Texte gliedern sich in die Bereiche BEITRÄGE - KOMMENTARE - BESINNLICHES.

Sie werden in loser Folge vermehrt und Interessenten werden eingeladen, entsprechende Beiträge einzusenden.

Leser können Fragen stellen und ihre Meinung äußern.

Wer sich einen Überblick über die ganze Theologie verschaffen will oder wer weitere  Möglichkeiten der Information und der Diskussion sucht, wird durch entsprechende Links geleitet.

Die 'Xenien' sind - nach ihrem großen Vorbild - Versuche, pointierte Kritik an Kirche und Gesellschaft zu formulieren und so zur Diskussion herauszufordern.

Das Ganze ist eine Gestalt christlicher Dialogik, die die Aspekte der Apologetik (der argumentativen Begründung und Verteidigung des Glaubens), der Polemik (der Aus-einandersetzung mit anderen Religionen und Weltanschauungen),  sowie der Eirenik (des Versuchs der versöhnenden Vermittlung der vierschiedenen Positionen) umfaßt.

Das biblische Grundwort (Joh 3,16) ist die wesentliche Botschaft des Christlichen: "Also hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingebornen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Lebebn haben."

Das Logo zeigt die Erde als Kreis der Endlichkeit, als Ort menschlichen Lebens im Segen und unter dem Kreuz. Dieses Endliche ist umfangen und getragen von Gottes lebendiger Ewigkeit: der Schöpfung, der Erlösung und Jesus Christus  inmitten der Zeit.